Kronen- und Brückentechnik

Streifeneder Zahntechnik verarbeitet Ihre Legierungen so, dass eine:

  • homogene, kompatible, passgenaue Formgebung entsteht.
  • die Sicherheit des Patienten nicht vom einzelnen Rohstoff, sondern von der Verarbeitung und der Analyse des vorhandenen Zahnersatzes abhängt.

Die Legierungsbestandteile der Edelmetallgerüste werden sorgfältig ausgewählt und nur einmal vergossen, damit sich die Zusammensetzung nicht verändert. Nur so hat man die Sicherheit, dass keine:

  • sogenannten „Galvanischen Elemente“ im Mund entstehen.
  • Metallteilchen im Mund in Lösung gehen.

Von hochgoldhaltig bis preiswert – Sie können wählen!

Passgenaue Gerüste werden im Vakuum-Druckguss-Verfahren mit immer gleichbleibenden Parametern hergestellt und unter dem Stereomikroskop sorgfältig kontrolliert. Dies ist ebenfalls entscheidend für:

  • die Oberfläche der Metallkronen.
  • die Passgenauigkeit. Zement darf nicht der Füllstoff für schlechte Passung sein!

Die Gestaltung der Metallkauflächen erfolgt unter gnathologischen und/oder biologischen Gesichtspunkten. Für Allergiepatienten bietet Streifeneder Zahntechnik neben den verschiedenen Vollkeramiksystemen auch metallfreie Lösungen aus einem Spezialkunststoff an.

Auf Wunsch können wir vorab eine Metallanalyse des bereits vorhandenen Zahnersatzes durchführen. Dadurch erhalten Sie die Sicherheit, dass alle Bestandteile in deren Gesamtheit zueinander kompatibel sind und nicht in Wechselwirkung treten.

Bei Fragen zur Kronen- und Brückentechnik von Streifeneder Zahntechnik aus Ottobrunn kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail, wir beraten Sie gerne und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!